Skip to main content

Berufsschultage im Schuljahr 2020/2021

Für das kommende Schuljahr finden Sie im folgenden PDF-Dokument eine Übersicht der Berufsschultage für alle dualen Bildungsgänge:

DownloadWipperfürthWermelskirchen
Schuljahr 2020/2021 PDF (Stand: 25. Juli 2020) PDF (Stand: 26. Juni 2020)

Öffnungszeiten der Sekretariate in den Sommerferien

WipperfürthWermelskirchen

In der Zeit vom 20.07. bis 31.07. bleibt das Bergische Berufskolleg am Standort Wipperfürth geschlossen.
An allen anderen Wochentagen in den Sommerferien ist das Sekretariat am Standort Wipperfürth Montags bis Freitags wie folgt geöffnet:
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Das Sekretariat am Standort Wermelskirchen ist in den gesamten Sommeferien Montags bis Freitags wie folgt geöffnet: 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Abschlussvideo für alle Abschlussklassen

Viele Kolleginnen und Kollegen haben kleine Sequenzen zum Abschied aller Abschlussklassen aufgenommen und zu einem kleinen Film geschnitten:

Video

Auszeichung durch den Deutschen Gründerpreis für Schüler/innen unserer Schule

Eine Gruppe von Schülern unserer Schule hat es unter die zehn Besten beim Deutschen Gründerpreis für Schulen geschafft! Am Donnerstag, 25.06.2020 um 18:00 Uhr erfahren wir in der Online-Preisverleihung, welchen Platz die Gruppe erlangen konnte. Wer online dabei sein und vorher etwas über die teilnehmenden Teams erfahren mag, kann das hier tun:
https://www.dgp-schueler.de/top/preisverleihung_2020.html 

MNS-Pflicht ab 25. Mai auf dem Schulgelände

Da die notwendigen Abstände von 1,5m auf dem Gelände nicht überall eingehalten werden, müssen wir das Tragen eines MNS außerhalb des Klassenraumes auf dem Schulgelände ab dem 25.05.2020 zur Pflicht erklären

Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021 am Bergischen Berufskolleg

Aufgrund der besonderen Situation in diesem Jahr nehmen wir weiterhin Anmeldungen für das kommende Schuljahr an. Zwecks Beratung zu unseren Bildungsgängen und Voraussetzungen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Höhere Berufsfachschule Gesundheit/Erziehung und Soziales Herbstpraktikum wird verschoben

Das für den Zeitraum vom 19.10.2020 bis 6.11.2020 vorgesehene Praktikum der neuen Unterstufen wird bis auf Weiteres verschoben. Die notwendigen Unterlagen zur Praktikumsplatzsuche werden zu Beginn des neuen Schuljahrs ausgegeben.

Beschulung ab 4. Mai

Es ist geplant, dass Sie ab dem 04.05.2020 wieder in kleinen Gruppen (gesondert im Stundenplan ausgewiesen) nach Sonderstundenplan zur Schule kommen.  Für die Tage, an denen Sie nicht an der Schule sind, erhalten Sie Aufgaben. 

Ihr Stundenplan wird Ihnen von Ihren Klassenlehrern und -lehrerinnen zeitnah zugemailt und gilt unter der folgenden Voraussetzung: 

Die Situation ist dynamisch, sodass es jederzeit neue Vorgaben und Regeln geben kann, die für die Schule relevant sind. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Homepage und rufen Sie täglich Ihre E-Mails ab, ob es Änderungen gibt, die Sie betreffen. 

Wir bitten um Ihr Verständnis für dieses Vorgehen. 

Für den Präsenzunterricht gelten die folgenden Regeln: 

  • Bitte kommen Sie nur zur Schule, wenn Sie gesund sind. Niemand, der an einer Erkältung o.Ä. erkrankt ist, darf zur Schule kommen. Kommen Sie dennoch krank zur Schule, werden Sie nach Hause geschickt.
  • Bitte gehen Sie zügig in Ihre Räume, ohne vor der Schule oder in den Fluren zu verweilen.
  • Bitte halten Sie immer mindestens 1,5 Meter Abstand zu Ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, Ihren Lehrkräften und dem anderen Schulpersonal.
  • Bitte achten Sie auch auf Ihre Handhygiene und waschen Sie Ihre Hände mindestens bei der Ankunft in der Schule und beim Verlassen der Schule. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird empfohlen (Ausnahmen der Tragepflicht teilen Ihnen Ihre Klassenleitungen mit). 
  • Das Sekretariat darf nur noch einzeln betreten werden; bitte klopfen und warten Sie, bis Sie aufgefordert werden, das Schulbüro zu betreten.
  • Wenn Pausenregelungen von Ihren Lehrkräften festgelegt werden, halten Sie diese bitte genau ein.
  • Bleiben Sie diszipliniert! Verstöße gegen die in der Pandemiezeit geltenden Regeln führen zum sofortigen Unterrichtsausschluss und ggf. weiteren (Ordnungs-)Maßnahmen. 

Informationsabende

Die Informationsabende für alle neuen Schülerinnen und Schüler können aufgrund von Covid-19 in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Fragen zu Unterrichtsmaterialien, Schulbücher u.ä. werden in der ersten Schulwoche geklärt. Bei dringenden Fragen nehmen Sie bitte per Mail Kontakt mit der entsprechenden Abteilungsleitung auf.

Hygieneplan

Im folgenden Dokument kann der Hygieneplan für die Covid-19 Zeit am Bergischen Berufskolleg eingesehen werden: Hygieneplan (Stand: 22.04.2020)

Neuer Prüfungsterminplan

Einige wenige Termine im Prüfungsterminplan haben sich geändert. Hier geht es zum neuen Plan: Prüfungsterminplan 2020

Infoseite zu Prüfungen in Zusammenhang mit Covid-19 der IHK Köln

Unter dem folgenden Link der IHK Köln werden viele Fragen rund um Prüfungen und Covid-19 geklärt: 

Fragen zu Ausbildung und Prüfung rund um Covid-19

Info vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für Berufsschüler/innen

Informationsblatt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (bitte zum Vergrößern anklicken):

Wichtige Informationen aufgrund der besonderen Situation

Unterricht

Für die Schülerinnen und Schüler aller Klassen gilt, dass ab Montag, 16.03.2020, bis zum Ende der Osterferien kein Unterricht mehr stattfindet. Bitte nehmen Sie über Mail Kontakt mit Ihrer/m Klassenlehrer/in auf. 

Praktika (aktualisiert am 19.03.2020)

NEU: Alle Schulpraktika werden mit sofortiger Wirkung beendet! Lediglich Praktika im Zusammenhang mit Bildungsgängen der Fachschule für Sozialwesen und entsprechenden Bildungsgängen des beruflichen Gymnasiums, für die Anstellungsverträge zwischen Schülerinnen und Schülern und Trägern bestehen, sind von den Schülerinnen und Schülern zu absolvieren, wenn dies auf Grundlage der Gegebenheiten des jeweiligen Betriebs bzw. der jeweiligen Praktikumsstelle vor Ort möglich ist. Bitte nehmen Sie mit Ihrem Praktikumsbetrieb Kontakt auf. 

 

Sekretariate (aktualisiert am 24.03.2020)

Die Sekretariate bleiben geschlossen. Anmeldungen für das neue Schuljahr (2020/2021) können in den Hausbriefkasten eingeworfen werden. Telefonisch sind die Sekretariate zwischen  08:00 Uhr und 13:00 Uhr werktäglich erreichbar.

IHK Prüfungen

Sämtliche Prüfungen der IHK bis einschließlich 24.04.2020 finden nicht statt. Nähere Informationen erhalten Sie von der IHK.

 

Teilkonferenzen (aktualisiert am 19.03.2020)

NEU: Alle Teilkonferenzen bis zu den Osterferien finden NICHT statt. Neue Termine werden noch bekannt gegeben

Boys' and Girls' Day fällt am Bergischen Berufskolleg aus Wipperfürth und Wermelskirchen

Der Boys' and Girls Day fällt in diesem Jahr am Bergischen Berufskolleg Wipperfürth und Wermelskirchen leider aus. Wir bitten um Verständnis.

Anmeldung zum Bergischen Ausbildungstag für Aussteller am Standort Wermelskirchen

In diesem Jahr findet nur am Standort Wermelskirchen ein Bergischer Ausbildungstag statt. Hier geht es zum Anmeldeformular für Aussteller.

Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021 am Bergischen Berufskolleg

Auch in diesem Jahr sind ganz herzlich alle Schüler und Schülerinnen der Klasse 9 und 10 sowie deren Eltern, Klassen- und Fachlehrer/-innen, Studien- und Berufswahlkoordinatoren zu unserem Informations- und Beratungstag eingeladen:

Bergisches Berufskolleg
Wipperfürth und Wermelskirchen
Samstag, 01.02.2020
08:00 - 13:00 Uhr

An diesem Termin bieten wir Informationen und Beratung zur Schullaufbahn an. 

In dieser Zeit sind an beiden Standorten Anmeldungen möglich. Außerdem unterstützen wir bei Bedarf bei der Anmeldung über die Internetplattform "SchülerOnline". Vollständige Anmeldeunterlagen können direkt abgegeben werden. Dazu werden benötigt:

Anmeldungen nach dem 01.02.2020 bitte vollständig im Sekretariat Wipperfürth oder Wermelskirchen abgeben.

Neu: Praxisintegrierte Form der Erzieher/-innenausbildung (PiA) Standort Wermelskirchen

Ab dem kommenden Schuljahr 2020 / 2021 bietet das Bergische Berufskolleg Wipperfürth und Wermelskirchen an seinem Schulstandort in Wermelskirchen die praxisintegrierte Form der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher / zur staatlich anerkannten Erzieherin an. Im Unterschied zur konsekutiven Form, wird die Ausbildung bereits ab dem ersten Ausbildungsjahr sowohl in der Schule als auch in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung abgeleistet. Daher wird, neben den weiteren Anmeldeunterlagen, zusätzlich entweder ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag über drei Jahre oder eine von der Einrichtung unterschriebene Ausbildungsabsichtserklärung benötigt. Darüber hinaus muss der Träger die Kooperationsvereinbarung mit dem Bergischen Berufskolleg unterschreiben.

Am Schulstandort in Wipperfürth wird die Ausbildung weiterhin in der konsekutiven Form angeboten.